Zum Inhalt springen
Philip Sinner

ZeMKI-Mitglied Dr. Philip Sinner auf der Jahrestagung der ECREA-TWG Communication and Sport

Vom 9. bis zum 11. November treffen sich die Mitglieder der Temporary Working Group an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Charles University in Prag, um unter dem Dachthema „Sports Communication in Transition“ aktuelle empirische Projekte und Theoretische Ansätze rund um Mediensport, Sportkommunikation, Mediatisierung, Automatisierung und Datafizierung zu diskutieren. Die Tagung wird vor Ort von Prof. Dr. (…)

Dom Ford

Guest lecture von ZeMKI-Mitglied Dr. Dom Ford

Am Mittwoch, den 8. November wird der Spieleforscher und ZeMKI-Mitglied Dr. Dom Ford einen Gastvortrag im Rahmen seines Forschungsaufenthalts an der Universität Malta halten. Im Einklang mit Dom Fords Forschung wird sich der Vortrag mit dem Titel: „Approaching From Software´s Souls series as myth`at the Institute for Digital Games“, auf den Begriff der Mythologie konzentrieren (…)

Kerstin Radde-Antweiler (1)

Vortrag von ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Kerstin Radde-Antweiler

ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Kerstin Radde-Antweiler hält einen Vortrag zum Thema „The Discussion of Climate Change in Gaming Discussion Forums“ im Panel “ Building a better World through Videogaming?“. Der Vortrag ist am 09.11.2023 in Busan/Süd Korea im Rahmen des 7th World Humanities Forum. Mehr Informationen zum Programm und zum Forum finden Sie hier 

20231027_building-trust-in-the-digital-age

Building Trust in the Digital Age

Organisiert von Dr. Dennis Redeker findet an 02.11.2023 eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Building in the Digital Age: How to fight hate and misinformation on social media – in Georgia and beyond“ statt. Wann: 02.11.2023 – 17:00 bis 19:00 Uhr Wo: Haus der Wissenschaft Bremen (1. Stock) Zu Gast sind Prof. Dr. Sergi Jorbenadze (Tbilisi (…)

Katharina Heitmann

Erfolgreiches Dissertationskollogium von ZeMKI-Mitglied Katharina Heitmann-Werner

Am 12.10.2023 hatte ZeMKI-Mitglied Katharina Heitmann-Werner erfolgreich das Kolloquium im Rahmen ihres Dissertationsverfahrens absolviert- Herzlichen Glückwunsch! Der Titel der Dissertation lautet „Zivilgesellschaftliche Akteure in der kommunikativen Figuration der Stadt. Eine Akteurs zentrierte Analyse von Stadtöffentlichkeit“. Katharina Heitmann-Werner hat am Beispiel von Bremen und Weye untersucht, wie sich zivilgesellschaftliche Akteure in die Stadtöffentlichkeit einbringen. Dabei hat (…)

20231024_Dissertationspreis_Springer

Ausschreibung das Dissertationspreises "Medien - Kultur - Kommunikation"

Das Ziel des Dissertationspreises der Fächergruppe Soziologie der Medienkommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) und von SpringerVS ist es, jährlich eine herausragende Dissertation im Themenfeld der Reihe “ Medien – Kultur – Kommunikation“ auszuzeichnen,, die eine eigenständige Buchpublikation anstrebt. Einreichungsschluss ist der 31.12.2023, der Auswahlprozess wird bis zum 30.04.2024 abgeschlossen. Die Bekanntgabe (…)

Christian Katzenbach

ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Christian Katzenbach im Interview beim SWR

Prof. Dr. Christian Katzenbach war am 20.10.2023 im Podcast „Was geht, was bleibt“ vom SWR Kultur als Experte zum Thema der Folge „KI-Fake-News un Bild und Ton: Droht uns die Infokalypse ?“ eingeladen. Im Gespräch mit Moderator Christian Batzlen informierte Katzenbach über Missinformation, Plattformen, KI, Elon Musk und X/Twitter im Kontext der aktuellen Situation in (…)

20231018_Stelter und Ford

ZeMKI-Mitglieder bei der CEEGS 2023

Die ZeMKI-Mitglieder Dr. Dom Ford und Bodil Stelter sind vom 19. bis zum 21.10. auf der CEEGS 2023 in Leipzig. die diesjährige CEEGS steht unter dem Titel „Meaning and Making of Games“ und wird von der Hochschule Macromedia veranstaltet. Dr. Dom Ford hält einen Vortrag mit dem Titel „The city, according to city builders: the (…)

Jens Pohlmann

Vortrag von ZeMKI-Mitglied Dr. Jens Pohlmann

ZeMKI-Mitglied Dr. Jens Pohlmann  hielt am 12.10.2023 einen Vortrag am Department of Communication der Universität Davis in Kalifornien, USA. Der Vortrag stand unter den Titel „Platform Regulation and Freedom of Speech in Germany/Europe and the USA“. Inhaltlich dreht sich der Vortrag um erste Ergebnisse der Analyse des Diskurses in Zeitungen, Blogs und auf Social Media (…)

Anke Offerhaus

Neuer Sammelband von ZeMKI-Mitglied Dr. Anke Offerhaus herausgegeben

Der Sammelband „Medienvielfalt – Religionsvielfalt: Facetten der Transformation von Medien und Religion“ aus der Buchreihe „Medien, Kultur, Kommunikation“ wurde von ZeMKI-Mitglied Anke Offerhaus herausgegeben. Zudem wurden folgende Texte von Anke Offerhaus in dem Sammelband veröffentlicht: Medienvielfalt – Religionsvielfalt: Facetten der Transformation von Medien und Religion (Einleitung)  Auch Online-Trauer hat ihren Preis. Das Geschäft mit der (…)

20231008_ZeMKIWorkshop

Refiguration of Public Communication Workshop 2023

Vom 05. bis zum 06.10.2023 treffen sich die ZeMKI-Mitglieder Prof. Dr. Andreas Hepp, Dr. Leif Kramp, Hendrik Kühn, Gino Krüger, Dr. Philip Sinner und Prof. Dr. Karsten D. Wolf mit ihren nationalen und internationalen Kolleg:innen zum Workshop „Refiguration of Public Communication 2023“ des Netzwerks der Kommunikativen Figurationen, organisiert vom ZeMKI,  in Hamburg.

Dom Ford

Keynote von ZeMKI-Mitglied Dr. Dom Ford

Unter dem Titel „Oldenburg School for the Social Sciences and the Humanities“ findet Anfang Oktober in Oldenburg eine Veranstaltungsreihe statt, die der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in den Geistes- und Sozialwissenschaften dient. Wann:  04. bis 06.10.2023 Wo:       Schlauen Haus, Oldenburg Am 06.10 wird ZeMKI-Mitglied Dr. Dom Ford dort eine Keynote mit dem  Titel (…)

Leif Kramp

Neues Whitepaper zu gemeinnützigem Journalismus

ZeMKI-Mitglied Dr. Leif Kramp ist Co-Autor einer Studienveröffentlichung zum aktuellen Zustand des nicht-gewinnorientierten Journalismus in Deutschland („Non-Profit-Journalismus“). Das gemeinsam mit Dr. Stephan Weichert (VOCER Institut für Digitale Resilienz) verfasste und bei der Otto-Brenner-Stiftung als Arbeitsheft 112 erschienene Whitepaper arbeitet die aktuelle Diskussionsgrundlage zum gemeinnützigen Journalismus in Deutschland auf. Das Whitepaper steht hier zum Abruf bereit (…)

Christian Schwarzenegger

ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Christian Schwarzenegger als Experte beim Y-Kollektiv

In der Reportage des Y-Kollektivs (ARD) „Hitler Memes an Schulen. Verharmlosung der NS-Ideologie“, wird ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Christian Schwarzenegger als Experte befragt. Er erklärt, warum das Teilen von Hitler Memes nicht zwingend politisch sein muss, die Distanzierung, es handle sich nur um Spaß, aber auch nicht stimmt und vor allem nicht vor Radikalisierung schützt. Zudem: (…)

20230927_Buchcover_Pohlmann

Neues Buch von ZeMKI-Mitglied Dr. Jens Pohlmann

Dr. Jens Pohlmanns neuste Veröffentlichung „The Creation of an Avant-Garde Brand: Heiner Müller´s Self-Presentation in the German Public Sphere“, basiert auf der Dissertation des Autors.  Inhaltlich untersucht das Buch das kritische Verhältnis von Avantgarde und Marketing am Beispiel von Heinrich Müllers Selbstdarstellung in der deutschen Öffentlichkeit. Das Cover des Buches basiert auf einem Standbild aus (…)

20230927_Sinner+Vopalensky_Preis

Preis an ZeMKI-Team

Vom 20. bis zum 22.09.2023 fand in Stuttgart die diesjährige Tagung der DGPuK-Fächergruppe Mediensport und Sportkommunikation statt. In diesem Rahmen wurde zum neunten Mak der Preis für die beste Einrichtung vergeben. Dieses Jahr ging er an ein ZeMKI-Team. Ausgezeichnet wurden ZeMKI-BA-Absolvent Mirko Vopalensky und ZeMKI-Mitglied Dr. Philip Sinner. Der Titel ihres Beitrags lautete „Social Media (…)

Christian Schwarzenegger

ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Christian Schwarzenegger bei der Weiße Rose e.V.

Am 27.09.2023 diskutiert ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Christian Schwarzenegger zur Frage „Geschichte im Social Media Format. Chancen und Risiken“ an der LMU München. Die Veranstaltung wird vom Weiße Rose e.V. veranstaltet. Anlass der Diskussion ist sie Präsentation des Buches „@ichbinsophiescholl. Darstellung und Diskussion von Geschichte in Social Media“ herausgegeben von Mia Berg und Christian Kuchler. Zu (…)

Christian Schwarzenegger

Vortrag von ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Christian Schwarzenegger

In dieser Woche nimmt ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Christian Schwarzenegger an der Tagung „The Politics of Populist Culture“ in Kiel teil. In seinem Vortrag The Memefication of Populism. Commentary, Contestation and Camouflage in Digital Meme Cultures“ setzt er sich mit der Attraktivität von Meme-Kommunikation für populistische Verkürzungen und Zuspitzungen auseinander. Meme-Kultur mit ihrer ironischen und affektiven (…)

Andreas Hepp

ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Andreas Hepp in Cardiff

Die Konferenz „Future of Journalism 2023“ findet am 14. und 15.09.2023 an der School of Journalism, Media and Culture in Cardiff, Wales statt. ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Andreas Hepp hält am zweiten Tagungstag einen Vortrag mit dem Titel „What does communicative AI „enable“ in reporting? „Imaginaries“ and „realities“ of pioneer journalism“. Zur Seite der Tagung 

Andreas Hepp

Keynote von ZemKI-Mitglied Prof. Dr. Andreas Hepp

„Theoretische Modellierung und empirische Annäherung aus linguistischer Perspektive“ ist das Thema der Tagung an der Universität Zürich, am Deutschen Seminar. ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Andreas Hepp hält dort am 10.09.2023 eine Keynote über die Herausforderungen kommunikativer KI. Zum Programm der Tagung 

20230906_ReCov19_Treffen

Projekttreffen von RECOV-19 am ZeMKI

Ende August trafen sich die Mitglieder aller vier Projekte n Bremen, um deren Ergebnisse zu diskutieren und die weiteren Schritte zu planen. In diesem Zusammenhang wurden in einem öffentlichen Vortrag erste Ergebnisse der Forschung der Gruppe zu Religion und Digitalisierung in Zeiten von Corona vorstellten und diskutierten. Zu Gast waren Kolleg: innen aus Kanada, Irland (…)

20230903_Plakat Eulenspiegel

Vortrag von ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Rainer Stollmann

Der Vortrag von ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Rainer Stollmann „Auf dem Hochseil zwischen Feudalismus und Kapitalismus: Till Eulenspiegel in Bremen“ fan am 01.09.2023 zum Anlass der Ausstellungseröffnung „Till Eulenspiegel in Bremen“ im Focke-Museum Bremen statt.