Zum Inhalt springen
rcgs_logo

Bodil Stelter: Vortrag (09.05.24) an der Ritsumeikan-Universität in Kyoto (Japan) über „Gender-related Valuations in The Last of Us franchise“

In June 2020, the highly anticipated sequel to “The Last of Us” game was released. Within hours of its release, the game’s Metascore dropped to 3.3, while previous reviews from journalistic media had accumulated to a score of 95. What had happened? – The common reading of this “review-bombing” event is that players, unhappy with (…)

ZeMKI Fellows 2024

ZeMKI Visiting Research Fellows 2024 stehen fest

Das ZeMKI begrüßt im laufenden Jahr im Rahmen seines Gastforschendenprogramms insgesamt vier Visiting Research Fellows. Aus über 85 Bewerbungen wählte der Lenkungskreis des Zentrums für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung der Universität Bremen fünf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus, die bis Ende 2024 für jeweils vier Wochen gemeinsam mit jeweils zwei ZeMKI-Labs in der interdisziplinären Forschung zusammenarbeiten. (…)

Bildschirm­foto 2024-04-09 um 10.30.12

Prof. Dr. Radde-Antweiler: Research Fellow an der UNC Greensboro

ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Kerstin Radde-Antweiler ist derzeit Research Fellow an der UNC Greensboro. Seit letztem Jahr hat die UNCG ein E-Sports Center (https://esports.uncg.edu/) gegründet, das Studienprogramme sowie Forschung zum Thema digitales Gaming anbietet. Während ihres dreimonatigen Aufenthalts wird sie mit dem Network for the Cultural Study of Videogaming (https://cas.uncg.edu/ncsv) zusammenarbeiten. Der Aufenthalt wird von Prof. (…)

Flyer IASGAR Research Day

Call for Applications: IASGAR Research Day

unter dem Thema „Digital Games and Values“ richtet IASGAR am 28.9.2024 den 3. Research Day aus. Die International Academy for the Study of Gaming and Religion (IASGAR)  und das Lab Digital Gaming am ZeMKI – Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung richten den dritten IASGAR Research Day aus. Der Workshop richtet sich exklusiv an Nachwuchsforscher (…)

Bildschirmfoto 2024-03-03 um 10.12.28

Prof. Dr. Kerstin Radde-Antweiler auf Fachtagung zu Kirchengeschichte und Game Studies

ZeMKI Mitglied Prof. Dr. Kerstin Radde-Antweiler nimmt an einer Podiumsdiskussion auf der hybriden Fachtagung „Kirchengeschichte und Game Studies? Erkundungen zu Religion und Geschichte in Digitalen Spielen“ der Johannes Gutenberg-Universität Mainz teil. Die Konferenz ist eine Kooperation der Professur für Kirchengeschichte am Fachbereich Evangelische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt, des Seminars für Historische Theologie und ihre Didaktik (…)

collage-2

Recov-19 Projekt stellt sich auf GeNet-ISMRC Frühlingsmeeting vor

Die Mitglieder des Labs Medien und Religion Prof. Dr. Kerstin Radde-Antweiler und Dr. Hannah Grünenthal haben das Project „Recov-19: The Changing Role of Religion in Societies Emerging from Covid-19“ auf dem Frühlingstreffen des Netzwerks deutschsprachiger Religions- und Kulturforscher:innen in Zeiten der Tiefenmediatisierung (GeNet-ISMRC) vorgestellt. Zusammen mit dem Projekt „Covid-19 in der Gesellschaft“ des Schweizer Nationalforschungsprogramms (…)

Das-ZeMKI

Offener Call für ZeMKI Visiting Research Fellowships, 2024

Arbeiten Sie mit uns! Unser Fellowship-Programm lädt internationale Wissenschaftler:innen für vier Wochen nach Bremen ein, um ihre Forschung im Bereich der Transformation von Medien, Kommunikation und Information zu vertiefen und zu vernetzen. Wir suchen etablierte Wissenschaftler:innen, die das lebendige interdisziplinäre Forschungsumfeld am ZeMKI genießen wollen.

20231220_Forschungskolloquium_günther

ZeMKI Forschungskolloquium mit Dr. Christoph Günther (University of Erfurt, Germany): "Of Snapwas and Tele-Dāʿīs: Audiovisualities of contemporary Muslim preaching"

  Wo: Raum 60.070, Linzer Str. 4 Wann: 20. Dezember 2023   –   16:15 bis 17:45 Uhr   Abstract: Mein Beitrag untersucht die audiovisuelle Gestaltung von Videos zeitgenössischer muslimischer Prediger. Ich hoffe, eine breitere Perspektive auf dieses aufstrebende Feld zu bieten, die die Komplexität von audiovisuellem Material berücksichtigt. Ich schlage Audiovisualität als konzeptionelle Ergänzung zur bestehenden (…)

20231220_Forschungskolloquium_günther

Dr. Christoph Günther (Universität Erfurt, Deutschland): "Of Snapwas and Tele-Dāʿīs: Audiovisualities of contemporary Muslim preaching"

Abstract: Mein Beitrag untersucht die audiovisuelle Gestaltung von Videos zeitgenössischer muslimischer Prediger. Ich hoffe, eine breitere Perspektive auf dieses aufstrebende Feld zu bieten, die die Komplexität von audiovisuellem Material berücksichtigt. Ich schlage Audiovisualität als konzeptionelle Ergänzung zur bestehenden Forschung vor, die es uns ermöglicht, die audiovisuellen Vermittlungen zeitgenössischer muslimischer Prediger als intentionale und komplexe kommunikative (…)

20231122_LabMuR_AAR

Mitglieder des ZeMKI-Labs Medien und Religion halten Vorträge auf der AAR

Die ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Kerstin Radde-Antweiler und Dr. Kathrin Trattner diskutieren am Sinntag im Panel „Death, Dying and Beyond Unit“ mit internationalen Kolleg: innen über „The Last of Us and Postmdern Ambiguities“. D. Hannah Grünenthal, ebenfalls ZeMKI-Mitglied, hält mit Kerstin Radde-Antweiler am Montag einen Vortrag über die rolle von Religion in säkularen Gesellschaften mit dem (…)

Dom Ford

Guest lecture von ZeMKI-Mitglied Dr. Dom Ford

Am Mittwoch, den 8. November wird der Spieleforscher und ZeMKI-Mitglied Dr. Dom Ford einen Gastvortrag im Rahmen seines Forschungsaufenthalts an der Universität Malta halten. Im Einklang mit Dom Fords Forschung wird sich der Vortrag mit dem Titel: „Approaching From Software´s Souls series as myth`at the Institute for Digital Games“, auf den Begriff der Mythologie konzentrieren (…)

Kerstin Radde-Antweiler (1)

Vortrag von ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Kerstin Radde-Antweiler

ZeMKI-Mitglied Prof. Dr. Kerstin Radde-Antweiler hält einen Vortrag zum Thema „The Discussion of Climate Change in Gaming Discussion Forums“ im Panel “ Building a better World through Videogaming?“. Der Vortrag ist am 09.11.2023 in Busan/Süd Korea im Rahmen des 7th World Humanities Forum. Mehr Informationen zum Programm und zum Forum finden Sie hier 

20231018_Stelter und Ford

ZeMKI-Mitglieder bei der CEEGS 2023

Die ZeMKI-Mitglieder Dr. Dom Ford und Bodil Stelter sind vom 19. bis zum 21.10. auf der CEEGS 2023 in Leipzig. die diesjährige CEEGS steht unter dem Titel „Meaning and Making of Games“ und wird von der Hochschule Macromedia veranstaltet. Dr. Dom Ford hält einen Vortrag mit dem Titel „The city, according to city builders: the (…)

Anke Offerhaus

Neuer Sammelband von ZeMKI-Mitglied Dr. Anke Offerhaus herausgegeben

Der Sammelband „Medienvielfalt – Religionsvielfalt: Facetten der Transformation von Medien und Religion“ aus der Buchreihe „Medien, Kultur, Kommunikation“ wurde von ZeMKI-Mitglied Anke Offerhaus herausgegeben. Zudem wurden folgende Texte von Anke Offerhaus in dem Sammelband veröffentlicht: Medienvielfalt – Religionsvielfalt: Facetten der Transformation von Medien und Religion (Einleitung)  Auch Online-Trauer hat ihren Preis. Das Geschäft mit der (…)